Interkulturelles Training

Interkulturelle Kompetenz gilt als eine der Schlüsselqualifikationen in der globalisierten Arbeitswelt von heute. Interkulturelle Kompetenz bedeutet nicht nur Kulturunterschiede zu erkennen, sondern diese auch richtig zu deuten und auszugleichen. Ganze 70% aller internationalen Unternehmungen und Kooperationen scheitern an interkulturellem Unwissen. Wie können Sie also Kulturunterschiede konstruktiv managen?

 

Steigern Sie die Erfolgschancen Ihrer Auslandvorhaben!

Durch interkulturelle Kompetenz schaffen Sie eine produktive Arbeitsatmosphäre und schöpfen Synergiepotenziale voll aus. Sie vermeiden Konflikte oder Abbrüche des Auslandseinsatzes.

 

Nützen Sie interkulturelles Know-how

Ihre Führungs- und Fachkräfte erhalten wichtige Informationen über den historischen, sozialen und wirtschaftlichen Eigenheiten des Ziellandes. Sie lernen die Verhandlungs- Arbeits- und Gesprächskultur des Geschäftpartners kennen, um kulturelle Unterschiede zukünftig zu erkennen, zu verstehen und nutzbar zu machen.

 

Maßgeschneiderte Trainings garantieren Transfer in die Praxis

Das Interkulturelle Training ist auf die Bedürfnisse Ihrer Fach- und Führungskräfte zugeschnitten. Sie üben den Umgang mit Konflikten und erarbeiten anhand konkreter Fallbeispiele aus Ihrer Branche aktiv eigene Lösungsstrategien.